sun. oct. 16 2022
ruprechtskirche
wien/Austria

AiR - Neue Musik St.Ruprecht
Strings&Noise – Samuele Ferrari – Aleksandra Bajde

AiR ist das neue Vernetzungsprogramm der Neuen Musik St.Ruprecht. Für jede Saison bringen wir ein bereits bestehendes Ensemble mit zeitgenössischen KomponistInnen zusammen um den Austausch zu fördern und das Repertoire zu erweitern.

Für die aktuelle Saison konnten wir das einmalige Duo Strings&Noise gewinnen, welches neue Werke von Aleksandra Bajde und Samuele Ferrari zur Uraufführung bringen wird.

Sentiero (2022) – Samuele G. Ferrari (UA)

Neues Werk (2022) – Aleksandra Bajde (UA)

Gesten (2002) – Gerald Resch

Dirty white fields (2002) – Jennifer Walshe

Letter Piece Nr 5 (2008/11) – Matthew Shlomovitz

Contre No. 1 (2016) – Kuba Krzewinski



Sophia Goidinger-Koch – Violine | Stimme | Performance

Barbara Riccabona – Cello | Stimme | Performance

http://www.stringsandnoise.com/de/home/

https://aleksandrabajde.com


link: http://nmr.klingt.org
enter your email-address
and receive a reminder this event
similar events:

oct.05, wien/Austria:
We had a lot of bells
oct.06, wien/Austria:
We had a lot of bells
oct.07, wien/Austria:
We had a lot of bells